26.08.2019

Kurz und schmerzhaft

Kleinigkeiten können Großes auslösen und viel zerstören. Um so wichtiger ist es, schnell gegenzusteuern.

Autor: Gerrit Mathis
meint, dass Denken keine Glückssache ist und Glauben erleichtert.

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Das ist ein guter Ratschlag.
Interessant ist, ob man ihn hinbekommt, wenn es wirklich was zu vergeben gibt, also wenn ein anderer Mensch wirklich an mir schuldig wurde, wenn dieser Mensch etwas total Doofes oder etwas total Schlimmes gesagt hat (z.B. Mutter sagt: Ich enterbe dich - oder wo was).
Bei den richtig harten Sachen denke ich immer an Jesus, der sich nach der Auspeitschung noch dem Spott und Hohn der blödköpfigen Soldaten ausliefern musste (Verspottungshuldigungen, Dornenkrone aufpressen, anspucken, Lästerungen, blöd lustig machen). Die Passion ist schrecklich, aber sie zeigt bis ins Extreme hinein, was man mit der Kraft Jesu aushalten kann, ohne selbst zum Hasser zu werden (also eine Wesensveränderung zum Bösen).

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Einfach weg

    andacht· Verschwinden-lassen ist kein Spaß der Hobby-Zauberer. Es ist eine Methode der Mächtigen. Wahrheit und Wehren ist schwer - aber unendlich wichtig.

    Jetzt hören
    hören
  • Nieder mit dem Bösen!

    andacht· Kann man das Böse jemals vertreiben? Und was nimmt den Raum ein, wenn das Böse nicht mehr da ist?

    Jetzt hören
    hören
  • Beste Freunde

    andacht· Freunde zu haben, tut gut. Wenn man welche hat. Sie geben uns Kraft in schwierigen Zeiten.

    Jetzt hören
    hören
Weiter